Aikido

Die Energie übernehmen

Aikido konzentriert sich auf Selbstverteidigungstechniken. Typisch für diese Techniken sind die runden, kreisförmigen und tänzerisch anmutenden Bewegungen.


Melde Dich zu einer Probestunde an, wir haben freie Plätze!

Wer?

Interessenten ab 16 Jahre

Wann?

freitags 19:30 - 21:00 Uhr

Wo?

Judohalle
Straße der Einheit 31, 14612 Falkensee

Aikido ist eine relativ junge japanische Kampfkunst, die etwa zur gleichen Zeit wie das moderne Judo und Karate entstanden ist.

Während Judo und Karate Wettkämpfe durchführen, verzichtet das Aikido ganz und gar darauf. 

Das Aikido besteht aus Wurf- und Haltetechniken, die grundsätzlich alle darauf ausgerichtet sind, den Angreifer aus dem Gleichgewicht zu bringen und durch Hebel oder Würfe an der Fortsetzung des Angriffs zu hindern. Der Angreifer läuft ins Leere und wird in einen Strudel von Drehbewegungen des Verteidigers hineingesogen, aus dem Gleichgewicht gebracht und zu Boden gezwungen.

4 Wochen Probetraining sind kostenlos, danach beträgt der Monatsbeitrag 12 €. Ermäßigungen und Kombinationen mit anderen Abteilungen regelt unsere Beitragsordnung und Beitragstabelle

Wir trainieren barfuß, ohne Turnschuhe. Ein Pullover und eine lange Trainingshose sind zu Beginn ausreichend. Die Sachen dürfen keine Reißverschlüsse oder andere harte Bestandteile haben.

Beim ersten Probetraining füllt man einen Kontaktbogen mit seinen Daten aus. Im Anschluss erhält man alle Informationen und weitere Unterlagen per E-Mail zugeschickt. Der Mitgliedsantrag muss nach 4 Wochen dem Verein vorliegen.
Die für alle Sportvereine im Land Brandenburg geltende Sportunfall- und Sporthaftpflichtversicherung des LSB, gilt ab dem ersten Probetraining. 

Postanschrift:
Käthe-Kollwitz-Str. 55
14612 Falkensee